Maiandacht bei Sonnenschein

Anschließend Dorffest mit Spenden für die Ukraine
   

Auf Initiative von Maria Danzer fand nach längerer Zeit am Sonntag, 22. Mai, wieder eine Maiandacht in Mannsdorf statt. Pfarrgemeiderats-Mitglied Martin Danzer und Rudi Angerer sorgten für die feierliche Ausgestaltung der Andacht, musikalisch umrahmt von Jenny Baumann auf der Gitarre.

   

   

   

Im Anschluss gab es gegen eine kleine Spende Kaffee und Kuchen auf dem Dorfplatz. Der Spendenerlös in Höhe von 710 Euro geht an die Ukraine-Hilfe. Bei strahlendblauem Himmel und sonnigem Maiwetter feierte die gesamte Dorfgemeinschaft bis in die frühen Abendstunden. Ein besonderer Dank galt den Kuchenspenderinnen sowie den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die zu einem erfolgreichen Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

   

   

   

   
   


back  ZURÜCK

Text und Fotos: Martin Danzer / Laber-Zeitung

 STARTSEITE