Nur die Liebe zählt

Samstags-Frühschichten in der Fastenzeit
   

Auch in diesem Jahr findet in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Schierling an vier Samstagen in der Fastenzeit jeweils um 6.30 Uhr eine Frühschicht statt. Unter dem Thema „Nur die Liebe zählt“ wird in den gemeinsamen Zusammenkünften unter der Leitung von Mesnerin Johanna Müller und Regina Gruber im Hinblick auf das baldige Osterfest die Liebe von Gott zu den Menschen herausgearbeitet.

Ziel der Frühschichten ist es, die Liebe Gottes zu den Menschen zu erkennen, diese Liebe aufzunehmen und an die Mitmenschen weiterzugeben. Diese Liebe soll besonders in diesen schwierigen Zeiten erstarken und den derzeitigen Kriegen und Konflikten in aller Welt entgegentreten.

   

Johanna Müller organisierte und gestaltet die Frühschichten mit.

   

Am ersten Samstag wurde bereits das Gebot „Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe“ (Joh. 13, 33-35) erarbeitet, denn Liebe schenken und auch geliebt werden ist essenziell für das Leben der Menschen.

   


back  ZURÜCK

Text und Foto: Lisa Lugauer / Laber-Zeitung

 STARTSEITE